Förderung von EU-Schulreisen

Lerne die Europäische Union "live" vor Ort kennen!

Mit der Förderrichtlinie "EU-Schulreisen" hat das Land Burgenland, allen voran Landesrätin Mag. Astrid Eisenkopf, eine neue Initiative geschaffen, um burgenländischen Schulklassen oder SchülerInnengruppen aus dem Burgenland Reisen zu Institutionen und Einrichtungen der Europäischen Union und des Europarates zu ermöglichen. 

Die Förderung pro Teilnehmer(in) beträgt 100,-- Euro.

Nähere Infos zu dieser Förderung finden Sie auf der Website des Landesjugendreferates Burgenland.

 

Was wir euch bieten können

Wir vom EuropeDirect Burgenland unterstützen Sie, als antragstellende Schule/antragstellende(n) Lehrer(in), im Rahmen Ihres pädagogischen Konzeptes für die Reise (Fördervoraussetzung!) mit kostenlosen Broschüren über die Europäische Union, aber vor allem auch mit Vorträgen (meist in einer Doppel-Schulstunde) über Europa-Themen.

In unserem Leitfaden haben wir auch ein paar persönliche Tipps für Ihre EU-Schulreise nach Brüssel zusammengestellt. Auch die Ständige Vertretung Österreichs bei der Europäischen Union hat einen Leitfaden erstellt, den Sie unten downloaden können.

Bei allen Fragen rund um diese EU-Schulreisen, aber auch Fragen zur Europäischen Union, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:


Downloads und Websites:

Die notwendigen Dokumente rund um die Förderung des Landes Burgenland:

Förderrichtlinie des Landes Burgenland

Antragsformular zum Erhalt der Förderung

Teilnehmerliste

 

 

Infos und Tipps rund um Brüssel-Besuche:

Leitfaden für Brüssel-Reisen des EuropeDirects Burgenland

Leitfaden für Brüssel-Besuche der Ständigen Vertretung Österreichs bei der Europäischen Union

 

 

Website der zuständigen Förderstelle:

http://www.ljr.at/foerderungen/foerderungen-des-ljr/eu-schulklassen-foerderung/

Website der Ständigen Vertretung Österreichs bei der Europäischen Union:

https://www.bmeia.gv.at/oev-bruessel/besucherdienst/

Touristische Seite von Brüssel:

https://visit.brussels/en


Ihr(e) Ansprechpartner(innen)

image.originalResource.title
Mag. Sonja Seiser

Büro Eisenstadt - Leitung Europainformation & Öffentlichkeitsarbeit

 


TELEFON+43 5 9010 2422

MOBIL+43 676 8704 24822

E-MAILsonja.seiser@rmb.at

WEBSITEwww.europainfo.at

image.originalResource.title
Mag. Beate Tschida

Büro Eisenstadt - Europainformation & Öffentlichkeitsarbeit

Mo, Di & Do zu Ihrer Verfügung


TELEFON+43 5 9010 2425

E-MAILbeate.tschida@rmb.at

WEBSITEwww.europainfo.at


image.originalResource.title
Mag. (FH) Kathrin Springsics

Büro Eisenstadt - Europainformation & Öffentlichkeitsarbeit

Mo-Do zu Ihrer Verfügung


TELEFON+43 5 9010 2438

E-MAILkathrin.springsics@rmb.at

WEBSITEwww.europainfo.at


image.originalResource.title
Roman Wappl

Büro Pinkafeld - Europainformation, Project Management for EU Funded Projects

 


TELEFON+43 5 9010 2474

E-MAILroman.wappl@rmb-sued.at

WEBSITEwww.europainfo.at