REGIONET aktív

Unterstützung und Aufbau von regionalen und grenzüberschreitenden Unternehmensnetzwerken zur Stärkung der Wirtschaft

Das Projekt wurde im Rahmen des Programmes Österreich-Ungarn genehmigt und konzentrierte sich auf die Region zwischen Burgenland, Györ-Moson-Sopron, Niederösterreich, Oststeiermark und Vas. Die Herausforderung bestand darin, innovative Methoden der KMU Vernetzung zu entwickeln und zu realisieren. Dadurch konnte den Unternehmen durch aktive Vernetzungsaktivitäten zusätzliches Marktpotential sowohl innerhalb als auch zwischen den Regionen eröffnet und durch diese Erweiterung neue Rahmenbedingungen für ein weiteres Wachstum der Unternehmen im Grenzraum geschaffen werden.

Die Regionalmanagement Burgenland GmbH war Projektpartner und für die Umsetzung der Aktivitäten im Burgenland (Bezirke Oberwart, Oberpullendorf und Mattersburg) verantwortlich.

Informationen zum Projekt Regionet aktív finden Sie auf http://www.regionet-aktiv.eu/.