ConnReg AT-HU

ConnReg AT-HU unterstützt Gemeinden, Regionen und Organisationen bei der grenzüberschreitenden Kooperation, durch Schaffung einer gemeinsamen Wissensbasis, Begleitung der Regionalentwicklung und kleiner Initiativen (people-to-people) im Grenzraum Österreich-Ungarn.

Das Ziel des Projektes ist die auf beiden Seiten der Grenze verfügbare Kenntnisse zu teilen. Eine der Grundvoraussetzungen für eine gemeinsame, grenzüberschreitende Raumentwicklung ist eine gemeinsame Wissensbasis. Im Rahmen des Projektes werden eine grenzüberschreitende Bildungsakademie, Strategien für grenzüberschreitende Raum- und Regionalpolitik auf Regional- und Programmebene gebracht, sowie people-to-people Aktivitäten, die die direkten organisationsübergreifenden Beziehungen stärken sollen, durchgeführt. 

ConnReg AT-HU läuft bis Dezember 2018 und wird im Rahmen des Programms INTERREG V-A Österreich-Ungarn vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert. 


Downloads und Websites:

Nähere Infos auf der Projekthomepage:
www.interreg-athu.eu/connreg


Ihr Ansprechpartner

image.originalResource.title
Mag. Dietmar Baurecht

Büro Eisenstadt - Leitung Projektmanagement

Pakt für Beschäftigung, Kreativwirtschaft Burgenland, EuRegio, ConnReg


TELEFON+43 5 9010 2434

MOBIL+43 676 870 424834

E-MAILdietmar.baurecht@rmb.at

WEBSITEwww.kreativwirtschaft.net