Kooperationsvereinbarung für die den Hochschullehrgang Lernraum Natur

auf dem Foto die Unterzeichner der Vereinbarung: Rektorin Dr. Sabine Weisz (Pädagogische Hochschule Burgenland), Rektor Thomas Haase (Hochschule für Agrar und Umweltpädagogik Wien), Franz Handler (Verband der Naturparke Österreich), Bernhard Stejskal
auf dem Foto die Unterzeichner der Vereinbarung: Rektorin Dr. Sabine Weisz (Pädagogische Hochschule Burgenland), Rektor Thomas Haase (Hochschule für Agrar und Umweltpädagogik Wien), Franz Handler (Verband der Naturparke Österreich), Bernhard Stejskal (Naturparke Steiermark), Thomas Böhm (ARGE Naturparke Burgenland) sowie die Lehrgangsleitung Dr. Robert Nehfort (PH Burgenland) und Birgit Karre (HAUP) sowie weitere Mitarbeiter der beiden Hochschulen (Foto: VNÖ)

Die ARGE Naturparke Burgenland unterzeichnete gemeinsam mit der Pädagogischen Hochschule Burgenland, der Hochschule für Agrar und Umweltpädagogik und dem Verband der Naturparke Österreich und dem Verein Naturparke Steiermark in Purbach eine Kooperationsvereinbarung.

Ein Meilenstein in der Umweltbildung

In einer einzigartigen Kooperation haben die Pädagogische Hochschule Burgenland, die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik und die Österreichischen Naturparke den Lehrgang „Lernraum Natur“ (30 ECTS-AP1) entwickelt. Dieser wird ab dem Wintersemester 2018/19 als Pilotprojekt im Burgenland realisiert. 

„Lernraum Natur“ ist ein neu entwickeltes, umfangreiches und qualitativ hochwertiges Fortbildungsangebot zum Lernen in Naturräumen, das auf dem Niveau eines Hochschullehrgangs erstmalig in Österreich durchgeführt wird. 

Der Lehrgang qualifiziert die Absolventen*innen Kulturlandschaften und Naturräume, wie beispielsweise landwirtschaftlich genutzte Flächen, Gärten oder Schutzgebiete, als kindgerechte und bildungswirksame Lernräume zu nutzen. Die Kulturlandschaften und Naturräume dienen dabei als Lernumgebung, als Lerngegenstand sowie als Impuls­geber für Lernprozesse.

Erweiterung des Angebots 

Ab dem Studienjahr 2019/20 wird das Curriculum „Lernraum Natur“ zusätzlich in einer erweiterten Form mit 60 ECTS-AP als Erweiterungsstudium und im Verbund Süd-Ost (Burgenland, Steiermark und Kärnten) als Schwerpunkt im Rahmen des Bachelorstudiums Lehramt Primarstufe angeboten. Die Erweiterung umfasst die Bereiche dokumentiertes Selbststudium, Praxis in den Anwendungsfeldern der Naturpädagogik und eine ausbildungsbegleitende Supervision.

Der Lehrgang startet im Herbst mit zwei Gruppen, Restplätze sind noch verfügbar, Anmeldung auf der PH Burgenland unter robert.nehfort(at)ph-burgenland.at

-> zu den Terminen für das Studienjahr 2019/2020 (pdf zum Download)

-> zum Anmeldeformular für den Hochschullehrgang "Lernraum Natur" (pdf zum Download)

--> Mehr Informationen zum Lehrgang "Lernraum Natur"