Verkehrsinfrastruktur in CENTROPE

Einladung zum Symposium

Wie fit ist die österreichische Verkehrsinfrastruktur in CENTROPE und was erwartet uns an notwendigen Verkehrsinfrastrukturverbesserungen, um den Standort CENTROPE attraktiv und lebenswert zu machen?

Die wirtschaftliche Entwicklung im Vierländereck Tschechien, Slowakei, Ungarn, Österreich ist dynamisch, die Verflechtungen innerhalb dieses europäischen Wirtschafts- und Lebensraumes werden dichter, womit auch die Mobilität, und somit der Binnen- und Transitverkehr steigen.
Wie fit ist die österreichische Verkehrsinfrastruktur in CENTROPE und was erwartet uns an notwendigen Verkehrsinfrastrukturverbesserungen, um den Standort CENTROPE attraktiv und lebenswert zu machen? Diese Fragen werden von hochrangigen Politikern der Vienna Region gemeinsam mit Spitzenrepräsentanten von Verkehrsträgern reflektiert und gemeinsam mit dem Publikum diskutiert.

18. Juni 2007, 9:00 bis 11:30 Uhr
Palais Niederösterreich, 1010 Wien, Herrengasse 13

Melden Sie sich bitte zur Teilnahme über das elektronische Registrierungsformular unter http://www.europaforum.or.at/centrope-verkehrssymposium an - das Europaforum Wien als einer der Partner des Mitveranstalters ARGE CENTROPE 2006 plus wickelt die Anmeldungen für das Symposium zentral ab.