Anmeldung zu unseren Netzwerken im Interreg V-A Slowakei – Österreich Projekt „RegioCoop SK-AT“

Bisher haben mehr als 300 Befragte den in unserem Projekt entwickelten Fragebogen beantwortet, meistens aus dem öffentlichen Sektor. Als größte Hindernisse für die Zusammenarbeit wurde die administrative Komplexität in der Umsetzung der Projekte und die Sprachbarriere genannt. Positiv ist, dass die gemeinsame Grenze nicht als Problem wahrgenommen wird. Mehr als die Hälfte der Befragten hat bereits Ideen für konkrete Projekte. Die Interessen liegen unter anderem in der Zusammenarbeit in den Bereichen Schutz des natürlichen und kulturellen Erbes, Smart Cities oder Bildung.

Die befragte Zielgruppe wird zu thematischen Treffen eingeladen, bei denen sie Gelegenheit haben, andere Akteure von der anderen Seite der Grenze zu treffen, um über gemeinsame Projekte oder Kooperationen zu diskutieren. Wenn Sie sich beteiligen möchten, geben Sie bitte hier Ihre Kontakte und Ihre Interessensgebiete an:

Opens internal link in current windowAnmeldung zu den thematischen Netzwerken


Downloads und Websites: